Das Boost-Programm ist eine Initiative des Verbands digitalswitzerland zur Förderung von digitalen Kompetenzen. Wenn Sie sich für einen Kurs der Digital Academy* anmelden, können Sie sich für eine finanzielle Unterstützung bewerben. Digitalswitzerland übernimmt für Einzelpersonen 50% der Kurskosten (bis zu maximal CHF 1000).

Auch Arbeitgeber können Unterstützung erhalten, indem sie mehrere Mitarbeitende für das Boost-Programm anmelden. Für Teams von bis zu 20 Personen bietet das Programm Kofinanzierungen von bis zu 8000 CHF an.

Und so funktioniert’s:

  • Bewerben Sie sich vor Beginn Ihrer Ausbildung an der SAWI für das Boost-Program. 
  • Die Reihenfolge spielt keine Rolle: Sie können sich für das Boost-Programm anmelden, bevor Sie sich für den SAWI-Lehrgang anmelden, und umgekehrt. 
  • Melden Sie sich auf dieser Seite an: https://lifelonglearning.ch/boost/ 
  • Auszahlung: Nach der Sichtung und Bewilligung Ihres Antrags erhalten Sie 50% der Ihnen zustehenden Unterstützung. Die restlichen 50% erhalten Sie nach erfolgreichem Abschluss Ihrer Ausbildung.

Teilnahmebedingungen:

  • Sie müssen bei einem Unternehmen in der Schweiz angestellt sein oder selbständig erwerbend sein in der Schweiz.
  • Der Betrag kann nur auf ein Schweizer Bankkonto überwiesen werden.
  • Sie müssen den Nachweis über die Anmeldung und den Abschluss der Ausbildung erbringen (Anmeldeformular und Kurs-Zertifikat).
  • Sie müssen sich vor Beginn Ihrer Ausbildung anmelden.

Warten Sie nicht zu lange! Sobald die verfügbaren Mittel aufgebraucht sind, wird das Boost-Programm eingestellt und es werden keine weiteren Anträge mehr angenommen.
Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie auf der Website von #LifelongLearning.

#LifelongLearning #DigitalAcademy #MySAWI

Logo Lifelong Learning par Digitalswitzerland

*Der Kurs Digital Project Manager (WPM) ist von diesem Angebot ausgeschlossen.